„Treatfair“-Auszeichnung für Allgemein-, Visceral- und Kinderchirurgie

Die Klinik für Allgemein-, Visceral- und Kinderchirurgie des St. Franziskus-Hospitals Münster zählt zu den Top 100 Krankenhausabteilungen in Deutschland, in denen das Ärzteteam besonders zufrieden ist. Das ergab ein kürzlich veröffentlichtes Ranking des Treatfair-Magazins.

Die Mitarbeiterzufriedenheit wurde anhand von neun Kriterien ermittelt, zu denen Arbeitsatmosphäre, Wertschätzung und Sinnhaftigkeit der Tätigkeit genauso gehörten wie Fairness, Fortbildungsmöglichkeiten und Work-Life-Balance. „Auch die gute fachliche und persönliche Kommunikation wird in unserem Team sehr positiv bewertet“, ergänzt der Chefarzt der Klinik, Prof. Dr. med. Matthias Brüwer. Die Allgemeinchirurgie des St. Franziskus-Hospitals ist die einzige chirurgische Klinik in Nordrhein-Westfalen, die in dem Ranking ausgezeichnet wurde.

Die Personalsituation in Krankenhäusern ist angespannt: Nicht nur Pflegende werden gesucht, sondern auch Ärzte. „Umso wichtiger ist es, attraktive Arbeitsbedingungen zu schaffen und die Zufriedenheit der Mitarbeitenden auch zu kommunizieren“, sagt Professor Brüwer. „Denn Auszeichnungen wie das Treatfair-Ranking bestätigen natürlich auch die Attraktivität unserer Klinik und des St. Franziskus-Hospitals als Arbeitgeber.“

Nach Auskunft des Herausgebers des Treatfair-Magazins basiert das Ranking auf einer freiwilligen und anonymen Online-Umfrage, die von Dezember 2018 bis Februar 2019 erstmals durchgeführt wurde. 1.275 Mediziner aus 173 Krankenhausabteilungen haben darin die Zufriedenheit mit der eigenen Abteilung und ihren Arbeitsbedingungen bewertet.

Professor Brüwer kann sich nicht nur als Chefarzt der Klinik für Allgemein-, Visceral- und Kinderchirurgie über eine Auszeichnung freuen, sondern auch in seiner Funktion als Leiter des Darmzentrums am St. Franziskus-Hospital, das kürzlich rezertifiziert wurde. „Diese exzellente Bewertung ist ein Ergebnis der erfolgreichen Zusammenarbeit aller am Darmzentrum beteiligten Disziplinen“, betont er. „Dazu gehören die hochwertige Diagnostik und Chirurgie genauso wie die Pathologie, die Chemotherapie, die Bestrahlung und die psycho-onkologischen Angebote sowie unsere gute Zusammenarbeit mit den niedergelassenen Ärzten.“

Diese exzellente Bewertung ist ein Ergebnis der erfolgreichen Zusammenarbeit aller am Darmzentrum beteiligten Disziplinen

Prof. Dr. med. Matthias Brüwer, Leiter des Darmzentrums und Chefarzt der Klinik für Allgemein-, Visceral- und Kinderchirurgie

Das Ärzteteam der Klinik für Allgemein-, Visceral- und Kinderchirurgie des St. Franziskus-Hospitals Münster rund um Chefarzt Prof. Dr. med. Matthias Brüwer (7.v.l.) freut sich über die Rezertifizierung des Darmzentrums und die Auszeichnung des TreatFair-Magazins

Das Darmzentrum am St. Franziskus-Hospital ist eins von deutschlandweit 284 Darmzentren, die von der Deutschen Krebsgesellschaft zertifiziert sind. Hinsichtlich der Fallzahlen nimmt das Zentrum am St. Franziskus-Hospital inzwischen den 2. Platz bei Darmkrebsoperationen des Dickdarmes ein und Platz 9 bei Operationen wegen Mastdarmkrebs.

„Diese hohen und weiter steigenden Fallzahlen tragen wesentlich zur Qualität unserer Leistungen bei“, ist sich Professor Brüwer sicher.

Weitere Informationen:

Zentrum für Darmerkrankungen
Hohenzollernring 70
48 145 Münster

Tel: 0251 935-4456
Fax: 0251 935-3645

darmzentrum(at)sfh-muenster.de

Zur Webseite

Terminvergabe:

Darmsprechstunde:
Telefon: 0251 935-4456

24-h-Facharzt-Hotline:
0251 935 5454

Video: